eve&rave Münster e.V.
eve&rave Münster e.V.

Alternative Drogen- und Suchtberichte

 

Hier sind die Alternativen Drogen- und Suchtberichte der akzept e.V., der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. und JES e.V. ab dem Jahr 2014 aufgelistet.

 

Zitat aus dem Alternativen Drogen- und Suchtbericht 2015:

"Der Alternative Drogen- und Suchtbericht wird von den drei Bundesverbänden ak- zept e.V. (Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpoli- tik), Deutsche AIDS-Hilfe und JES (Junkies, Ehemalige und Substituierte) heraus-gegeben. Er schafft eine konstruktive Gegenöffentlichkeit zu öffentlichen Verlautba-rungen der Drogenpolitik der Bundesregierung. Diese Gegenöffentlichkeit ist not- wendig geworden, weil die Bundesregierung die gesetzlichen Rahmenbedingungen für eine verbraucherorientierte, wissenschaftlich fundierte oder systematisch erfah-rungsbasierte Drogenpolitik nicht schafft. Gesetzlicher Regelungsbedarf besteht auf allen Gebieten, um Jugend- und Verbraucherschutz zu stärken: Verbot für Werbung für Alkoholika und Tabakprodukte, fehlende Regelungsmechanismen bei elektroni- schen Dampferzeugnissen, Versorgungslücken in der Substitutionsbehandlung, Verbesserung der Heroinverschreibung, Cannabis als Medizin, etc. Die Lücke zwi- schen dem Wissen über die Wirksamkeit drogenpolitischer Maßnahmen und deren Umsetzung wird immer größer. Wissenschaftliche Erkenntnisse gehen – wenn über- haupt – nur zögerlich in die Drogenpolitik ein. Ziel dieses Alternativen Drogen- und Suchtberichts ist es, den offenkundigen Reformstau in der Drogenpolitik zu themati-sieren und Vorschläge für eine Veränderung zu unterbreiten. Die Herausgeber er- warten von der Bundesdrogenpolitik eine verstärkte strategische Steuerung in Dro- genfragen auf der Grundlage evidenzbasierten Wissens."

 

 

4. Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2017 (akzept e.V., Deutsche AIDS-Hilfe e.V. und JES e.V., 30.05.2017, 140 Seiten)

 

3. Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2016 (akzept e.V., Deutsche AIDS-Hilfe e.V. und JES e.V., 06.06.2016, 280 Seiten)

 

2. Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2015 (akzept e.V., Deutsche AIDS-Hilfe e.V. und JES e.V., Mai 2015, 190 Seiten)

 

Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2014 (akzept e.V., Deutsche AIDS-Hilfe e.V. und JES e.V., Juli 2014, 192 Seiten)

 

Unsere Facebook-Seite

Unsere DJ's

Zur Hintergrundberieselung den Player starten und die Homepage in einem zweiten Tab nochmals öffnen.