eve&rave Münster e.V.
eve&rave Münster e.V.

Spielfilme über die Technoszene

 

Hier sind Spielfilme über die Technoszene zu finden. Die Filme sind nach dem Erscheinungsjahr sortiert.

 

 

Berlin Calling (Deutschland, 2008) (100 min.)

Der Berliner DJ und Produzent Martin Karow, genannt Ickarus (Paul Kalkbrenner), tourt mit seiner Managerin und Freundin Mathilde durch die Tanzclubs der Welt. Zudem möchte er bald sein neues Album veröffentlichen. Um die Tage und Nächte durchzuhalten, nimmt er aufputschende Drogen, die er von seinem Freund Erbse bekommt. Nachdem Ickarus jedoch bei einem Auftritt eine PMA-haltige Ecstasy-Pille konsumiert hat, erleidet er eine drogeninduzierte Psychose. Er bewegt sich alleine durch die Stadt, reißt sich die Kleider vom Leib. Am nächsten Morgen, noch immer unter Drogen stehend, frühstückt er in einem Hotel, wo er mit seinem Eßverhalten die Aufmerksamkeit des Hotelpersonals auf sich zieht. Daraufhin wird er in eine Berliner Nervenklinik eingeliefert, was die Veröffentlichung seines Albums und seine nächsten Auftritte stark gefährdet. Hier der Trailer.

 

be.Angeled (Deutschland, 2001) (102 min.)

Der Film spielt sich hauptsächlich auf der Loveparade 2000 ab. Der Episodenfilm erzählt die Erlebnisse mehrerer Menschen vor, während und nach der Love Parade in Berlin: Eine schwangere Frau möchte die Veranstaltung besuchen und trifft dabei auf einen Engel. Groupies wollen unbedingt das Hotelzimmer von DJ Mark Spoon betreten, und Engländer verfehlen konsequent Berlin. Hier der Trailer.

 

 

Unsere Facebook-Seite

Unsere DJ's

Zur Hintergrundberieselung den Player starten und die Homepage in einem zweiten Tab nochmals öffnen.