eve&rave Münster e.V.
eve&rave Münster e.V.

Unsere Serviceangebote

 

Informationsstände auf Musikveranstaltungen

 

Wir bieten Informationsstände, die Ihrer Veranstaltung gerecht werden – ob im Club oder auf einem Großevent. Die Besucher haben dort u.a. die Möglichkeit, kostenloses Informationsmaterial zum Thema Partydrogen zu beziehen (einige Beispiele am Ende dieser Seite) sowie persönliche Beratungsgespräche mit unseren Mitarbeitern zu führen.

Info-Stand von eve&rave Münster e.V. auf der Mayday 2014

Sollten Sie Interesse an einem eve&rave-Informationsstand auf Ihrer Veranstaltung haben, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. Bei Veranstaltungen außerhalb Münsters müssen wir leider die Unkosten in Rechnung stellen.

 

Informationsstände zum Thema Hirn-Doping an Schulen/Hochschulen

 

Wir bieten Informationsstände zum Thema Hirn-Doping (Neuro-Enhancement) für Schulen und Hochschulen an.

Sollten Sie Interesse an einem eve&rave-Informationsstand auf Ihrer Veranstaltung haben, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. Bei Veranstaltungen außerhalb Münsters müssen wir leider die Unkosten in Rechnung stellen.

 

Angebot für Fahrschulen

 

Wir bieten den Fahrschulen in Münster im Rahmen ihrer Theoriestunden einen Vortrag zum Thema „Drogen im Straßenverkehr“ an, in dem wir die Fahrschüler über die Risiken und rechtlichen Konsequenzen aufklären.

 

Sollten Sie Interesse an einem Vortrag in Ihrer Fahrschule haben, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung.

 

Fortbildungen

 

Wir bieten verschiedene Fortbildungen, Aufklärungs- und Info-Veranstaltungen an. Die Themen umfassen Substanzaufklärung, Drogennotfalltraining und Technokultur. Das Angebot richtet sich an:

- Multiplikatoren

- Veranstaltungspersonal

- Schüler und Auszubildende

- Eltern und andere potentiell Betroffene

- Interessierte

 

Sollten Sie Interesse an einer Fortbildung haben, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung.

 

Unterstützung bei Hochschularbeiten

 

Du beschäftigst Dich in Deiner Bachelor-, Master-, Diplom- oder Promotionsarbeit – oder auch nur für eine Projektarbeit – mit dem Thema (Party-)Drogen, Jugend-/ Technokultur oder verwandten Themen und suchst Ideen oder unkomplizierten Kontakt zur Szene?

 

Dann melde Dich bei uns. Wir können Dir vielleicht eine Plattform für Fragebogen-Aktionen, Interviews oder ähnliches bieten.

 

Wöchentliche Sprechstunde

 

Sie haben ein Problem, welches Sie in einem persönlichen Gespräch erörtern möchten? Sie können uns jeden Dienstag von 13:00 – 17:00 Uhr telefonisch erreichen oder jederzeit eine Email schreiben, um Ihre Fragen zu stellen oder einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß unsere schriftliche Antwort ein paar Tage auf sich warten lassen kann, da wir ausschließlich ehrenamtlich arbeiten und auch noch berufliche Verpflichtungen haben.

 

Informationsmaterial

 

Unser Informationsmaterial liegt auf unseren Informationsständen kostenlos aus. Sie können es sich aber auch zusenden lassen. Bei kleinen Bestellungen würden wir uns über eine versandkostendeckende Spende freuen. Größere Bestellungen müssen wir ihnen leider in Rechnung stellen.

 

Aushang für Veranstalter

 

Als Veranstalter können Sie sich das folgende PDF-Dokument kostenlos herunter-laden und Kopien davon auf Ihrer Veranstaltung aushängen. Es beinhaltet Links in Form von QR-Codes und URLs, die auf unsere Homepage verweisen. Hierdurch ermöglichen Sie Ihren Gästen einen relativ unkomplizierten Zugang zu Informa-tionen rund um das Thema Partydrogen. Wir empfehlen für das Aushängen Orte wie z.B. die Toiletten oder den Chill-Out-Bereich.

Unsere Facebook-Seite

Unsere DJ's

Zur Hintergrundberieselung den Player starten und die Homepage in einem zweiten Tab nochmals öffnen.